Bargeldverbot verhindern

Ihre Meinung zählt!

Bereits 81.321 Menschen wollen etwas bewegen.

Helfen Sie mit, das kommende Bargeldverbot zu verhindern!

Wollen Sie wirklich zur gläsernen Marionette eines übermächtigen Überwachungsstaates werden?

Wenn nein, dann wehren Sie sich jetzt mit uns gegen die Bargeld-Abschaffung und zeichnen Sie die Petition gegen das Bargeldverbot noch heute!

ES EILT! Denn: Der Finanzminister von NRW forderte soeben eine Barzahlungs-Grenze von gerade einmal 2.000 bis 3.000 €.

Helfen Sie mit, diesen letzten Schritt in den Überwachungsstaat zu verhindern!

Ohne Bargeld ist die klammheimliche Auflösung unserer bürgerlichen Freiheiten so gut wie sicher. In Schweden wird Bargeld schon bewusst als „Blut in den Adern der Kriminalität“ gebrandmarkt.

Eine Flucht vor Konten-Enteignungen ist ohne Bargeld nicht mehr möglich. Oder was wäre, wenn Sie nicht einmal mehr Gold und Silber anonym kaufen dürften?

Deshalb: Lassen Sie sich nicht von Scheinargumenten wie Steuerhinterziehung, Drogengeschäften oder Geldwäsche in die Irre führen.

Zeigen Sie den Politikern mit Ihrer Stimme auf, dass Sie sich nicht willenlos zur Schlachtbank führen lassen. Hier Petition zeichnen:

 

 

 

https://www.volkspetition.org/petitionen/bargeldverbot-stoppen/aufruf

 


Kommentare

Bargeldverbot verhindern — 1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.