Papst Franziskus und IS

Seine Heiligkeit

Papst Franziskus

Vatikan/Rom

Offener Brief

Kopie: an die Medien

Seine Heiligkeit, Papst Franziskus

 

 

ich bin weder Katholikin noch praktizierende Gläubige.

Ich empfinde Religionen persönlich anmaßend und eine Ausbeutung der menschlichen Gefühle und Emotionen.

Wissenschaftler, die der Wissenschaft verpflichtet sind, werden von einem religionssüchtigen Herrn Schellnhuber aus Deutschland vertrieben.

Verifizierbare wissenschaftliche Erkenntnisse, Tatsachen, helfen Menschen sich von Religionen zu lösen.

Sie alle versetzen die Menschen in Angst. Ein altbewährtes Mittel, um die Leute in die Kirchen zu treiben und die Zwangssteuer einzutreiben.

Ihre Heiligkeit, was unterscheidet uns voneinander?

Sie missbrauchen die in Ihre Hände gelegte Macht, um allen Menschen auf der Welt, nicht nur Ihren Katholiken, zu sagen: Dass wir alle auf eine Klimakatastrophe zusteuern und diese nur verhindern können, wenn wir dem Wohlstand abschwören. Die „Kirche“ aber mehrt den eigenen Wohlstand! Damit die Angst auch richtig wirkt, schließen Sie sich zusammen mit Personen, die mit dreisten Lügen bzw. Unwahrheiten wegen einer angeblichen Klimakatastrophe die Menschen weltweit abzocken. In der katholischen Kirche beheimatet sind jetzt u.a. auch die UNO, Herr Schellnhuber, PIK, NGOs wie greenpeace, germanwatch, cultura 21, poletopole etc. Die unterschiedlichen Religionen haben jetzt ihre Vereinigung und Segen im Vatikan gefunden.

Sie, Ihre Heiligkeit, Herr Schellnhuber, die UNO, PIK, die oben genannten NGOs u.a. wollen nun uns

Menschen transformieren. Vor nicht allzu langer Zeit bestimmte die Kirche über das Leben der

Bevölkerung (ab Mittelalter bis jetzt) und legte Wissenschaft in Ketten. Nun bestimmen Sie, Ihre

Kirche, und die neu aufgenommenen Gläubigen Schellnhuber, PIK, UNO, NGOS u.a. erneut über die Werte der gesellschaftspolitischen Ausrichtung. Das Bildungsniveau ist ja bereits von rot/grün/link gesenkt worden und nur die Unis werden noch gefördert, die sich Ihrer Klimareligion verschrieben haben.

Ihre Heiligkeit, Ihre Kirche, Ihre neuen Helfershelfer ersticken Forschung, Wissenschaftler, die ausschließlich der Wissenschaften verpflichtet sind, werden verhöhnt.

Heute, im 21. Jahrhundert übt die Kirche erneut Druck auf alle Menschen aus, bestimmt was gelehrt, gelebt und gesagt werden darf und was nicht.

Ihre Heiligkeit, PIK, Herr Schellnhuber, rot/grün/links, NGOs greenpeace, germanwatch, cultura 21, poletopole, etc. erheben sich jetzt zu einer Weltkirche, um die Menschen als abtrünnig, minderwertig, als Sünder abzustempeln, die für den Wohlstand arbeiten, ihn genießen, vermehren und erhalten wollen, die nicht an Ihre erfundene Weltreligion, den Klimawandel glauben.

IS zeigt uns was es bedeutet, bedingungslos an Religion zu glauben. Seien Sie gewiss, die Menschen werden schnell erkennen und durchschauen, dass der Ihre neue Machtergreifung sich von IS nur dadurch unterscheidet, dass Sie, Ihre Heiligkeit keine 100 Jungfrauen im Paradies anbieten können.

Erlauben Sie bitte noch eine Bemerkung, in welcher sich die Kirche selbst disqualifiziert und unglaubwürdig macht:

Geschiedene Paare / Menschen, werden von der Kirche exkommuniziert. Also: Ausgestoßene,

Abtrünnige. Man will sie nicht haben. Aber: Die Unverfrorenheit hat keine Grenzen, denn die

Kirchensteuer nehmen sie trotzdem von den Leuten, die ausgestoßen wurden! Wo ist hier der Unterschied zum Mittelalter? Fehlt nur noch, dass die früher viel beliebte Hexenverbrennung wieder eingeführt wird, sobald einer nicht mehr „im Sinne“ funktioniert.

Hochachtungsvoll

Hannelore Thomas


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.