nicht kundenfreundlich – die jetzige Herstellung von Biofuel ist unmoralisch, menschenfeindlich

An die Lufthansa

Sehr geehrter Herr Müller,
da ich von Herrn Happel bisher keine Antwort erhalten habe, schicke ich meinen gesamten Emailverkehr
und die ganzen offenen Fragen – d.h. es sind auch bisher nicht meine Fragen meiner Email vom 08. Mai 2013
beantwortet worden – auch an Sie.
Es ist eine offene Email, ich behalte mir vor, diesen Emailverkehr den medien, den LH Aktionären und
in Facebook etc. bekannt zu machen.
Mit freundlichen Grüssen

Sehr geehrter Herr Happel

ich hoffe sehr, dass ich in nächster Zeit vom Konzern auf meine Fragen etwas höre. Da die Kunden alle verunsichert sind,
teile ich den Kunden die jetzige Germanwingssituation mit. Unter den Kunden befinden sind auch Personen mit Senatorstatus.
Damit der Konzern informiert ist, was ich zu der Germanwingsproblematik an meine Kunden verschicke, setzt ich Sie hier sichtbar
für meine Kunden auch in CC. Ich behalte mir auch vor, diese Email in den Medien zu veröffentlichen und wenn es möglich ist,
sie auch den Aktionären zugänglich zu machen. Ich wäre auch sehr verbunden, wenn Sie mir die Fragen in meiner Email vom 08. Mai
2013 bitte beantworten, sobald Sie die Antworten haben.
Liebe Kunden
ab 01. Juli 2013 gibt es eine neue Germanwings – wie Sie ja vielleicht schon mal gehört haben.
Zunächst übernimmt bzw. hat die GW die Strecke Köln-Berlin-Berlin-Köln übernommen. Diese
Strecke wird nicht mehr von LH sonder von GW bedient, die zur LufthansaGroup gehört und eine
Tochter der LH ist. Demnächst wird dann auch die Strecke Köln-Hamburg-Hamburg-Köln nur noch
von GW bedient.
Wenn Sie die Strecken Berlin oder Hamburg buchen, sollten Sie genau über die Tarife informiert sein,
da die Flugdauer hier ja gerade mal 1 Stunde beträgt.
Es gibt dann einen Basic Tarif
Wir haben bei Germanwings eine Agenturnummer und können für Sie diesen Tarif unmittelbar bei
Germanwigs buchen, natürlich zu dem Preis, der von Germanwings angeboten wird pls unser
Serviceentgelt von 20 EUR zuzüglich jeweils geltender Umsatzsteuer.
– das ist der günstigste Tarif
– ich kann Sie einchecken, und hierbei im hinteren Teil der Maschine Sitzplätze kostenlos
reservieren
– ich kann Sie einchecken, und hierbei auch im vorderen Teil der Maschine Sitzplätze für
17,50 EUR pro Strecke reservieren
-Leider ist es nicht wie bei Lufthansaflügen und bei Flügen mit anderen Fluggesellschaften
möglich, dass ich Ihnen die Boarding card mobile auf Ihr Handy schicken kann und zusätzlich
die Boarding Card in einer Email als PDF Datei übermitteln kann. Es gibt viele Beschwerden
gerichtet an Germanwings, weil dann das System den Check In nicht anerkennt und Sie
nicht problemlos boarden können, und es passieren kann, dass Sie a) Ihren Sitzplatz
verlieren, b) warten müssen, bis alle anderen geboarded sind c) dass System Ihre
Buchung gar nciht findet. GW hat mir mitgeteilt, dass sie dass aber nicht ändern werden.
Ich habe dieses Problem dem Konzern geschildert und ich hoffe, dass die Techniker des Konzerns diese
kundenunfreundliche Handhabung ändern, damit der Kunde oder wir für den Kunden den Check In
bzw. die boarding cards in mehrfacher Möglichkeit an sich übermitteln lassen kann.
-wenn Sie eingecheckt sind, dann müssen Sie 3 Stunden vor Abflug des gebuchten Fluges sich
wegen einer Umbuchung melden, wenn Sie nicht eingecheckt sind, dann müssen Sie sich bis 2
Stunden vor Abflug des gebuchten Fluges melden.
hat man einen Flex-Tarif gebucht- wie ein business Tarif, dann kann man bis 35 Minuten
vor Abflug umbuchen. Bisher konnte ein Fluggast in allen Buchungsklassen, also ab der
günstigsten bis zur teuersten Buchungsklasse, auch wenn er eingecheckt war, bis 1 Stunde
vorher umbuchen – eine weitere kundenfeindliche Regelung, Wenn Sie im Taxi sitzen
und stehen im Stau und können dann erst sich wegen einer Umbuchung melden, müssten
Sie einen neuen Flug buchen, weil dann eine Umbuchung nicht mehr möglich ist.
-Wenn es Ihnen egal ist, wo Sie sitzen, also im hinteren Teil des Flugzeuges, ist der Tarif
unterm Strich günstiger, als wenn man den nächsthöheren Tarif mit inkludiertem Sitzplatz bucht.
– nicht inkludiert ist ein Gepäckstück á 23 kg – wie das jetzt ja auch ist
– Ein Fluggast der keine Miles sammelt oder eine Milesnummer mit 9920 xxx besitzt
darf nicht in die LH Lounge
Ein Fluggast der eine Vielfliegernummer hat 9922xxxx dar gegen eine Gebühr von 25 EUR
die LH Lounge benutzen
ein Fluggast der einen Senatorstatus besitzt oder Hon ist, darf die LH Lounge kostenlos benutzen
100% Stornokosten
der nächsthöhere Tarif ist der Smart Tarif
– hier ist inkludiert der Sitzplatz im vorderen Teil des Flugzeuges Reihen 4-10, nach Verfügbarkeit
– hier ist inkludiert 1 Handgepäckstück und ein Gepäckstück á 23 kg
-und inkludiert ist 1 Snack und Getränk
100% STornokosten
auch bei diesem Tarif gilt das gleiche Problem Boarding Card und Umbuchungen wie bei dem
Basic Tarif:
-Leider ist es nicht wie bei Lufthansaflügen und bei Flügen mit anderen Fluggesellschaften
möglich, dass ich Ihnen die Boarding card mobile auf Ihr Handy schicken kann und zusätzlich
die Boarding Card in einer Email als PDF Datei übermitteln kann. Es gibt viele Beschwerden
gerichtet an Germanwings, weil dann das System den Check In nicht anerkennt und Sie
nicht problemlos boarden können, und es passieren kann, dass Sie a) Ihren Sitzplatz
verlieren, b) warten müssen, bis alle anderen geboarded sind c) dass System Ihre
Buchung gar nciht findet. GW hat mir mitgeteilt, dass sie dass aber nicht ändern werden.
Ich habe dieses Problem dem Konzern geschildert und ich hoffe, dass die Techniker des Konzerns diese
kundenunfreundliche Handhabung ändern, damit der Kunde oder wir für den Kunden den Check In
bzw. die boarding cards in mehrfacher Möglichkeit an sich übermitteln lassen kann.
-wenn Sie eingecheckt sind, dann müssen Sie 3 Stunden vor Abflug des gebuchten Fluges sich
wegen einer Umbuchung melden, wenn Sie nicht eingecheckt sind, dann müssen Sie sich bis 2
Stunden vor Abflug des gebuchten Fluges melden.
hat man einen Flex-Tarif gebucht- wie ein business Tarif, dann kann man bis 35 Minuten
vor Abflug umbuchen. Bisher konnte ein Fluggast in allen Buchungsklassen, also ab der
günstigsten bis zur teuersten Buchungsklasse, auch wenn er eingecheckt war, bis 1 Stunde
vorher umbuchen – eine weitere kundenfeindliche Regelung, Wenn Sie im Taxi sitzen
und stehen im Stau und können dann erst sich wegen einer Umbuchung melden, müssten
Sie einen neuen Flug buchen, weil dann eine Umbuchung nicht mehr möglich ist.
der teuerste Tarif auf den Kurzstrecken Berlin und Hamburg ist der Best Tarif – früher Flex Tarif genannt
hier sind inkludiert
2 Gepäckstücke á 23 kg
UMB bis 35 Minuten vor Abflug
keine Umbuchungsgebühr
garantierter Sitzplatz Reihe 1 bis 3
kostenlose Stornierung pls 25 EUR Bearbeitungsgebühr
1) Den Basic und den Smart Tarif können Sie umbuchen gegen eine Umbuchungsgebühr pls die Zuzahlung in den
nächsthöheren freien Tarif
2) es werden für alle Tarife LH Miles gut geschrieben
3) Wenn jemand mit einem Senator- oder Hon Status einen Basic Tarif bucht, dann werden Sie an board leider
nicht gemäß Ihrem STatus begrüßt – das wurden Sie natürlich bei LH bei allen gebuchten Tarifen, vom günstigsten
bis zum teuersten und Sie konnten als Senator oder Hon auf den Strecken Berlin und Hamburg am Notausgang sitzen,
ohne dass Sie etwas bezahlen mussten für den Platz.
Bezahlen tun Sie ja, um Ihren Status zu erhalten: Sie müssen erst mal viel fliegen um ihn zu bekommen und dann
viel Intercontinental fliegen, um ihn zu behalten. Und trotzdem müssen Sie jetzt für eine Kurzstrecke tief in die
Tasche greifen, um entsprechend Ihrem Status an board behandelt zu werden.
4) Senatoren und Hons dürfen die LH Lounge nutzen, egal welchen Tarif sie buchen
5) Vielflieger dürfen die LH Lounge benutzen, wenn sie 25 EUR bezahlen, egal welchen Tarif der
Kunde bucht.
6) Fluggäste die keine Milescard haben bzw. keinen Flugstatus sich erflogen haben, dürfen keine LH
Lounge benutzen
ab 1. Juli 2013 dürfen Reisebüros den Smart und den Best Tarif in ihrem Buchungssystem
buchen und die Germanwingsflugtickets als Lufthansa-Flugtickets ausstellen. Der Flugpreis
ist der gleiche, wie bei einer unmittelbaren Buchung bei Germanwings. Es müssen aber
pro Flug zusätzlich 15 EUR an die LH gezahlt werden, d.h. dass der Flug dann
im Reisebüro gebucht 15 EUR teurer ist.
Sie haben also die Möchlichkeit
a) dass wir Ihren Flug unmittelbar bei Germanwings buchen – dann gelten die Tarifbestimmungen
der Germanwings siehe Einchecken
b) dass wir Ihren Flug Smart oder Best-Tarif als LH Flugticket ausstellen, dann gelten dfie
Tarifbestimmungen der LH, Sie könnten also bis 1 Stunde vor Abflug wie bisher auch, noch umbuchen.
Aber der Flug ist dann 15 EUR teurer.

Dann Hat Dr. Franz gestern erklärt, dass die LH mit 80 % Kerosin fliegt und der Rest ist Biofuel
Jet A-1, wie auch AvGas, ist für gewerblich operierende Luftfahrtunternehmen nicht dem (deutschen) Energiesteuergesetz und damit auch nicht der (deutschen) Ökosteuer unterworfen
warum muss der Kunde für 80% an die LH behahlen wenn Jet A 1 nicht der Steuer unterworfen ist und der Kunde auch bei einer Stornierung diese 80 % nicht zurück bekommt?
ich möchte hierzu eine genaue detaillierte Antwort
dann möchte ich wissen, wie Lufthansa die Zertifizierung des Biofuels, den sie bezieht, überprüft. Wir wissen alle aus der Textilherstellung, dass das meistens nicht möglich ist und
hier die größten Mißstände herschen. Also wie überprüft die LH die Zertifizierung, schaut sich das jemand von LH an? und wie heißt nochmal das Unternehmen, dass die Zertifizierung
erstellt?
Auch hierzu bitte ich um genaue Angaben.
Da es keine gesetzlichen Bestimmungen gibt, dass ein Luftfahrtunternehmen mit Biofuel fliegen muss, frage ich mich, warum die LH das tut? Wenn die Gesellschaft alles anderen
Maßnahmen zur Redizierung des Kerosinverbrauchts – die Maßnahmen sind Ihnen ja bekannt – berücksichtigt, dann ist kein Biofuel erforderlich.
Ich bitte um detaillierte Antworten. Ich behalte mir vor, diesen Inhalt öffentlich zu machen.
Mit freundlichen Grüssen
Hannelore Thomas


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.